Marktplatz

Interview mit Roland Baader

Interview mit Roland Baader aus der Reihe »Streiflichter des Lebens«.

Für eine ideologiefreie Wikipedia

Für eine ideologiefreie deutsche Wikipedia
Wiki-Watch-Blog

Archiv

Kategorie - Regionales

Linke CDU-Kampagne: „Ich lasse mich nicht linken“

Punkt

spitzen Wachstum

Unter dem Slogan Ich lasse mich nicht linken veranstaltet die CDU im Saarland eine Antikampagne gegen die SPD und Die Linke. Die ersten Anzeigen fielen mir Mitte der Woche in der Saarbrücker Zeitung auf. Am Freitag laß ich in selbiger einen entsprechenden Artikel. Das linke daran, – auch die SZ geht nicht wirklich darauf ein – ist die Tarnkappe dieser Kampagne, da diese offiziell als Verein fungiert. Das ist das eine. Das andere ist die Art dieses Wahlkampfes. Anstatt auf eigene Themen zu setzen und diese zu kommunizieren, werden politische Gegner ins schlechte Licht gerückt und Angstmache betrieben. Wenn das mal keine linke Nummer ist?

weiterlesen …

Lesen

Berliner Mauerstück: BILD kauft sich im Saarland ein

bmauer

Axel Springer Mahnmal

Was haben BILD, der Saarländische Landtag, die Berliner Mauer und Axel Springer gemein? Nun, ein Stück Berliner Mauer steht seit ca. einer Woche am Saarländischen Landtag. Als Erinnerung an die friedliche Revolution vom 9. November 1989. Das alles ist nicht weiter schlimm, schließlich hat jedes System seine Symbole. Doch gut gemeintes bekommt hier sogleich einen faden Beigeschmack, schaut man denn genauer hin.

weiterlesen …

Lesen

Studiengebühren: Ab in die Palz

Bald »Intel Center of Science«

»Intel Center of Science«

Ab in die Palz, so werden viele anssässige Saarländer zu sich sagen und letztendlich auch so handeln; jedenfalls dann, wenn’s ums Studium geht. Ergo Tier statt Saarbrücken. Das liegt nich daran, dass die Uni in der Pfalz besser ist. Nein, es liegt am Bezahlstudium. Im CDU-Land Saarland ist das Studium nämlich seit dem WS 2007/2008 kostenpflichtig. Bereits nach knapp einem Jahr belegt eine aktuelle Studie des Saarbrücker Instituts für Sozialforschung und Sozialwirtschaft das, was vorher schon jeder Grundschüler prognostizierte. Seit Einführung der Studiengebühren schrieben sich 6,2 Prozent weniger Studenten ins erste Semester ein als im Jahr zuvor. Trier hingegen verbuchte mit 13,5 Prozent Mehreinschreibungen eine Rekordhöhe an Erstsemestern.

weiterlesen …

Lesen

Ordnungsamt demontiert Plakate der FDP

Platz 1 für Karsten Krämer

Platz 1 für Karsten Krämer

Die Stadtverwaltung hat 500 Wahlplakate der FDP abgehängt. Aus Gründen der Gleichbehandlung. Oh Menno.

Zu den am 7. Juni 2009 statt findenden Kommunal- und Europawahlen ist es erlaubt, im Stadtgebiet 480 Plakate aufzuhängen. Man hätte alleine in der Kernsatdt 1082 Plakate der FDP gezählt, so das Ordnungsamt. Nach Adam Riese musste das Ordnungsamt also mehr davon abhängen, als eigentlich erlaubt sind; auf Kosten der FDP vesteht sich, da die Partei der Aufforderung es selbst zu tun, nicht nach gekommen ist.

weiterlesen …

Lesen

Saarländischer Denkmalpflegepreis

Vorbildlicher Denkmalschutz

Vorbildlicher Denkmalschutz

Das Ministerium für Umwelt und die Handwerkskammer des Saarlandes schreiben einen Saarländischen Denkmalpflegepreis aus. Dotiert ist dieser mit 6000 € und findet zum sechsten Mal statt.

Gesucht werden Menschen, die sich für Kulturdenkmäler im Land eingesetzt haben. Bis zum 30sten April können bei der HWK oder dem Landesdenkmalamt Vorschläge und Bewerbungen eingereicht werden.

Also dann mal ran an die Bewerbungen. Da ich selbst dazu nicht in Frage komme, möchte ich doch wenigstens ein paar Empfehlungen für diesen ehrlich gemeinten Preis von Herrn Stefan Mörsdorf & Co. aussprechen …

weiterlesen …

Lesen

Republik SaarLorLux

Stockweiher

Stockweiher

Diese Geschichte ist interessant. Reformideen in Frankreich erwägen, das Reich noch mehr zu zentralisieren und im Zuge dessen, Regionen zusammenzulegen. Die von Napoleon eingeführte Gebietsreform existiert ja quasi heute noch. Elsaß und Lothringen, so die Idee, sollten ebenfalls zusammengelegt werden. Das ist bekannt. Erstaunen tut mich aber die jüngste Meldung des SRs …

weiterlesen …

Lesen

Des Fürsten Kreisel

Saarländische Lösung

Saarländische Lösung

Der Ludwigskreisel in Saarbrücken. Ein Verkehrskreisel, der keiner richtiger ist, weil überall Ampeln stehen. Das machen unsere Nachbarn eindeutig besser; doch davon wollen wir nicht reden. Reden wir vom Ludwigskreisel als zeitgenössisches Stadttor. Als Haupteingang zur Landeshauptstadt Saarbrücken und warum der Kreisel so heißt wie er nun mal heißt. Ich fand den Ludwigskreisel nie sonderlich schön, doch seit der neuen Billigbrücke ist’s mir sogar peinlich.

weiterlesen …

Lesen

Sprache: Luxemburgisch gefährdet

Lüxöhmbuhr

Lüxöhmbuuhr

Im Auftrag der UNESCO wurde jetzt am Tag der Muttersprache eine Studie des australischen Sprachwissenschaftlers und Linguisten Christopher Moseley herausgegeben. Fazit: jede 2te Sprache ist gefährdet. Das Saarländisch aber – dem Lyoner sei Dank – nicht. Wohl aber die unserer Nachbarn im Norden und lothringischen Westen.

weiterlesen …

Lesen

Stadtbad Saarbrücken geht baden

Stadtbad Saarbrücken

Stadtbad Saarbrücken

Nun ist’s endlich geschafft. Was von Anfang an gewollt, ist nun gedeckelt: Das altehrwürdige Stadtbad Saarbrücken geht baden und wird zum Altenheim umgebaut. Auf zum nächsten Akt des Saarländischen Kulturausverkaufs. Wann endlich, und vor allem wie, wird man diese Betonköpfe, Marionetten und Strippenzieher los? Bühne frei für den nächsten Fauxpas aus Saarbrücken!

weiterlesen …

Lesen

»Ästhetische Bildung«

Muuuh

Kühe vor Karrenbauer

So kennt man sie, die saarländische CDU. Insbesondere im Saarland zieht sie eine grobe Spur der Kultur- und Bildungsverwüstung hinter sich her. Geschlossene Schulen, geschlossene oder dezimierte Theater, geschlossene Schwimmbäder, Einführung der Studiengebühren, Privatisierungen wohin man schaut … Die Liste ist erschreckend lang.

weiterlesen …

Lesen

© 2017 Der Kritisator. | Alle Rechte vorbehalten. | Powered by WordPress.