Marktplatz

Interview mit Roland Baader

Interview mit Roland Baader aus der Reihe »Streiflichter des Lebens«.

Für eine ideologiefreie Wikipedia

Für eine ideologiefreie deutsche Wikipedia
Wiki-Watch-Blog

Archiv

Archiv Schlagworte: ARD/ZDF

Netflix vs. ARD / ZDF


Sozialnetz:

Lesen

Wie man sich gegen die »Gerichtsvollzieher« von ARD/ZDF wehrt

Der Staatsfunk zieht derzeit alle Register, wenn es um die Durchsetzung seiner Zwangsgebühren geht. Folgende Drohungen sind dabei an der Tagesordnung: Saftige Strafgebühren, Gehaltspfändungen, Ausgangssperre, Mieteinzug und nicht zuletzt: Haftbefehl und Freiheitsstrafe. Circa 60.000 Anträge pro Monat werden dabei von den GEZ-Schergen an die zuständigen Behörden ersucht. Das dürften mehr sein, als der Rotfunk so manches Mal Zuschauer generiert – sieht man einmal von der täglich um 20:00 stattfindenden Propagandasendung der »Aktuellen Kamera« ab, welche leider immer noch Millionen Zuschauer hinterm Ofen hervorholt.

Ein interessantes Video zeigt, wie man sich mit ein wenig Zivilcourage und Rechtsverständnis zur Wehr setzen kann, wenn der angebliche Vollstreckungsbeamte auf der Fußmatte steht.

Lesen

Fernsehsteuer

Fersehsteuer

Immer in der ersten Reihe | Mit freundlicher Genehmigung Götz Wiedenroth


Sozialnetz:

Lesen

GEZ als Zwang: Boykott, Unterschriftenaktion, Klagen und andere Tipps

ARD ZDF GEZ DDR

ARD ZDF GEZ DDR | Mit freundlicher Genehmigung Götz Wiedenroth


Der große Leviathan namens Staat macht ernst: Ab 2013 soll sein Propagandafunk nicht nur über das allgmeine Steuersäckel und die wenigen freiwilligen Zahler gemästet werden, nein, jetzt wird die Fernsehsteuer über Zwangsvollstreckung angedroht.
GEZ BoykottIch habe mich selbst noch nicht ausgiebig mit den Möglichkeiten eines zivilen Ungehorsams zu diesem weiteren Schritt in Richtung Totalitarismus auf leisen Sohlen befasst, aber ich kann zumindest auf eine Adresse aufmerksam machen, die bereits für Furore gesorgt hat und das gibt Grund zur Hoffnung. Der Unternehmer René Ketterer Kleinsteuber, unfreiwillig Deutschlands öffentlich-rechtlicher Hauptfeind, hat nämlich eine Webseite geschaltet: Online-Boykott. Es gibt dort Tipps, eine Unterschriftenaktion, Flyer und vieles mehr um sich gegen die GEZ zur Wehr zu setzen. Ebenso bietet die Seite ein Forum zum Gedankenaustausch für all jene, die noch einen letzten Rest an freiheitlichen Idealen bewahren und sich nicht von der öffentlich-rechtlichen Umfairteilungs-Diktatur einspannen lassen wollen.

Gegenmaßnahmen und Boykottaufrufe:

weiterlesen …

Lesen

© 2017 Der Kritisator. | Alle Rechte vorbehalten. | Powered by WordPress.