Marktplatz

Interview mit Roland Baader

Interview mit Roland Baader aus der Reihe »Streiflichter des Lebens«.

Für eine ideologiefreie Wikipedia

Für eine ideologiefreie deutsche Wikipedia
Wiki-Watch-Blog

Archiv

Über Der Kritisator

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

–Marie von Ebner-Eschenbach

Der Kritisator ist ein Blog in welchem in unregelmäßigen Abständen Beiträge veröffentlicht werden. Einer der wesentlichen Schwerpunkte ist, gegen den vorherrschenden Kulturmarxsismus, den publizistischen Einheitsbrei der Systemmedien und die damit einhergehende, jeglichen gesunden Menschenverstand verklebende Political Correctness anzuschreiben. Die politische Ausrichtung des Kritisators ist freiheitlich und lehnt sich der Philosophie des klassischen Liberalismus an.

Der Kritisator bekennt sich zu den kulturellen Wurzeln des Abendlandes, mitsamt seinen Erungenschaften und bürgerlichem Wertekanon. Freiheit, der kategorische Imperativ, Säkularisierung, Humansimus und Meinungsfreiheit sind hier unumstößliche Grundpfeiler. In diesem Rahmenbedingungen sieht sich Der Kritisator durchaus als Kosmopolit und wehrt sich gegen jedwede totalitäre oder freiheitseinschränkenden Auswüchse; — seien sie politisch »links«, »rechts« oder »religiös« motiviert.

Die Person des Kritisators tritt dabei in den Hintergrund. Entgegen dem Zeitgeist des Social-Media-Wahns ist Der Kritisator in keinem der sogenannten »Sozialen Netzwerke« vertreten, bietet aber, zwecks Benutzerfreundlichkeit, ein paar Share-Buttons an.

Also lautet ein Beschluß:Lehrer Lämpel
Daß der Mensch was lernen muß. –
Nicht allein das ABC
Bringt den Menschen in die Höh‘,
Nicht allein im Schreiben, Lesen
Übt sich ein vernünftig Wesen;
Nicht allein in Rechnungssachen
Soll der Mensch sich Mühe machen;
Sondern auch der Weisheit Lehren
Muß man mit Vergnügen hören. –
Daß dies mit Verstand geschah,
War Der Kritisator da. –

–– Wilhelm Busch

© 2017 Der Kritisator. | Alle Rechte vorbehalten. | Powered by WordPress.